loader image
Swansea Concerts & Swamp Booking & Doomstar Bookings präsentieren
VR Sex w/ Fotocrime
European Tour 2022

Datum

02.10.2022

Uhrzeit

20:00
Soltmann, Leipzig

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

VR Sex [ USA ▪ Dais Records ]
Fotocrime [ USA ▪ Profound Lore ]

Location: Soltmann
Einlass: 19.00 Uhr
Tickets gibt es hier:
TixforGigs
Eventim- DE
Culton Ticket ► Peterssteinweg 7, Leipzig oder telefonisch über 0341-141618
_

VR Sex sind audiovisuelle Provokateure, die die Elemente des Death Rock, Synth-Punk, Post-Punk, Ambient und ätherischen Klanglandschaften in eine Untersuchung der Technologie und ihrer Auswirkungen auf unsere kollektive Psyche überführen.
Die Band besteht aus den visionären Söldnern Noel Skum (Andrew Clinco von Drab Majesty), Z. Oro (Aaron Montaigne von Antioch Arrow/Heroin/DBC) als Sänger und Schlagzeuger und Mico Frost (Brian Tarney) an Synthesizern und E-Bass.

Bereits auf ihrem Debütalbum „Human Traffic“ aus dem Jahr 2019 konzentrierten sich VR Sex auf lyrische Themen, die die Möglichkeiten des Autonomieverlusts durch soziale Medien, den Rückgang menschlicher Interaktion und die Bevorzugung von Prominenten ausloteten. Skum glaubt an die Stabilisierung der Gesellschaft und die Erhaltung unseres Planeten durch die Reduzierung der Anzahl der Fortpflanzungswilligen. Durch PSRS (Procreation Simulation Reproduction Stimulation) können die Menschen ihre hedonistischen Gelüste ausleben und müssen sich nicht mit der Verantwortung und den Konsequenzen auseinandersetzen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass sie ein schlecht vorbereiteter Wächter sind. Die Zukunft unserer Nachkommen wird in virtuellen Welten stattfinden und das Bevölkerungswachstum wird stabilisiert werden. VR Sex ist das Heilmittel für die meisten gesellschaftlichen Übel. Diese These wird auch auf dem neusten Album „Rough Dimension“, das im März dieses Jahres erschien, weiter untersucht.

Als Support beehren uns Fotocrime mit ihrem organisch-elektronischem, filmischem Sound, mit dessen Hilfe Mastermind Ryan Patterson die Topographie von betonierten Stadtstraßen nachzeichnet, wobei seine Stimme jede Öffnung wie ein schwerer Morgennebel durchdringt. Die Songs sind intim und ergreifend, aber auch unmittelbar und intuitiv und erinnern uns an die gemeinschaftliche Erfahrung, sich in einem Meer von Menschen zu verlieren, während der Klang einer Bassdrum auf unsere Brust schlägt.
_

https://vrsex.bandcamp.com/
https://fotocrime.bandcamp.com/

#DeathRock #SynthPunk #PostPunk #drabmajesty #vrsex #leipziglive #konzerteleipzig

Datum

02.10.2022

Uhrzeit

20:00
Soltmann, Leipzig

VR Sex [ USA ▪ Dais Records ]
Fotocrime [ USA ▪ Profound Lore ]

Location: Soltmann
Einlass: 19.00 Uhr
Tickets gibt es hier:
TixforGigs
Eventim- DE
Culton Ticket ► Peterssteinweg 7, Leipzig oder telefonisch über 0341-141618
_

VR Sex sind audiovisuelle Provokateure, die die Elemente des Death Rock, Synth-Punk, Post-Punk, Ambient und ätherischen Klanglandschaften in eine Untersuchung der Technologie und ihrer Auswirkungen auf unsere kollektive Psyche überführen.
Die Band besteht aus den visionären Söldnern Noel Skum (Andrew Clinco von Drab Majesty), Z. Oro (Aaron Montaigne von Antioch Arrow/Heroin/DBC) als Sänger und Schlagzeuger und Mico Frost (Brian Tarney) an Synthesizern und E-Bass.

Bereits auf ihrem Debütalbum „Human Traffic“ aus dem Jahr 2019 konzentrierten sich VR Sex auf lyrische Themen, die die Möglichkeiten des Autonomieverlusts durch soziale Medien, den Rückgang menschlicher Interaktion und die Bevorzugung von Prominenten ausloteten. Skum glaubt an die Stabilisierung der Gesellschaft und die Erhaltung unseres Planeten durch die Reduzierung der Anzahl der Fortpflanzungswilligen. Durch PSRS (Procreation Simulation Reproduction Stimulation) können die Menschen ihre hedonistischen Gelüste ausleben und müssen sich nicht mit der Verantwortung und den Konsequenzen auseinandersetzen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass sie ein schlecht vorbereiteter Wächter sind. Die Zukunft unserer Nachkommen wird in virtuellen Welten stattfinden und das Bevölkerungswachstum wird stabilisiert werden. VR Sex ist das Heilmittel für die meisten gesellschaftlichen Übel. Diese These wird auch auf dem neusten Album „Rough Dimension“, das im März dieses Jahres erschien, weiter untersucht.

Als Support beehren uns Fotocrime mit ihrem organisch-elektronischem, filmischem Sound, mit dessen Hilfe Mastermind Ryan Patterson die Topographie von betonierten Stadtstraßen nachzeichnet, wobei seine Stimme jede Öffnung wie ein schwerer Morgennebel durchdringt. Die Songs sind intim und ergreifend, aber auch unmittelbar und intuitiv und erinnern uns an die gemeinschaftliche Erfahrung, sich in einem Meer von Menschen zu verlieren, während der Klang einer Bassdrum auf unsere Brust schlägt.
_

https://vrsex.bandcamp.com/
https://fotocrime.bandcamp.com/

#DeathRock #SynthPunk #PostPunk #drabmajesty #vrsex #leipziglive #konzerteleipzig

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden