fbpx
loader image
Swansea Concerts und Atonal Music Agency präsentieren
CONJURER w/ Support
tba

Datum

24.10.2022

Uhrzeit

19:00
Bandhaus Leipzig

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Conjurer [ GBR ▪ Nuclear Blast ]
+ tba

► Location: Bandhaus, Leipzig
► Datum: 24.10.2022
► Einlass: 19:00

Ticketverkauf startet am 27.05.2022 um 11 Uhr!

Tickets:
TixforGigs ► https://www.tixforgigs.com/Event/42844
Eventim ► https://www.eventim.de/?evid=15355622&fun=page&pagename=event
Culton Ticket ► Peterssteinweg 9, Leipzig oder telefonisch über 0341-141618

____

Conjurers Debütalbum „Mire“ (2018) wurde von der gesamten Metal-Welt begeistert aufgenommen und erhielt viel Lob von der Fachpresse aus aller Welt. Mire wurde für mehrere Preise nominiert (Kerrang!, Heavy Music Awards, Metal Hammer’s Golden Gods), wurde in zahllosen Listen als Album des Jahres geführt und ist ein atemberaubender Hörgenuss, der die Attitüde einer jungen Band einfängt, die bereits genau weiß, wer sie ist.
Conjurer werden als eines der verheerendsten und aufregendsten Erlebnisse der Metal-Welt gefeiert und sind eine Band, die sich niemals ausruhen wird. Nach der Veröffentlichung von Mire im Jahr 2018 tourte das Quartett zum ersten Mal durch Europa und trat auf mehreren UK-Festivals auf. In den folgenden Jahren folgten zwei Touren durch die USA, als Support von Rivers of Nihil (mit einem Zwischenstopp, um eine Audiotree-Session aufzunehmen) und dann mit Revocation von Voivod. 2019 gab es auch Conjurers ersten Auftritt beim Download Festival, bei dem sie eine ausverkaufte Dogtooth-Bühne begeisterten, und die Veröffentlichung des freudigen Gemeinschaftsprojekts mit Pijn, das den Titel „Curse These Metal Hands“ trägt.
Während der COVID-19-Pandemie nutze die Band die Zeit, um ihr neustes Album „Páthos“ aufzunehmen, auf dem sie ihre kreativen Muskeln spielen lassen, ihren Ansatz und ihre Gedanken vertiefen und ihren Sound erweitern. Páthos ist kein Album für halbherzige oder schwache Gemüter. Mit Elementen von Sumac, Gojira, Mastodon und Sumac ist die neue Platte ein vielschichtiges Biest – Sludge-, Death-, Doom-, Black Metal- und Hardcore-Einflüsse prallen aufeinander und werden von Will Putneys Produktion meisterhaft veredelt.

Datum

24.10.2022

Uhrzeit

19:00
Bandhaus Leipzig

Conjurer [ GBR ▪ Nuclear Blast ]
+ tba

► Location: Bandhaus, Leipzig
► Datum: 24.10.2022
► Einlass: 19:00

Ticketverkauf startet am 27.05.2022 um 11 Uhr!

Tickets:
TixforGigs ► https://www.tixforgigs.com/Event/42844
Eventim ► https://www.eventim.de/?evid=15355622&fun=page&pagename=event
Culton Ticket ► Peterssteinweg 9, Leipzig oder telefonisch über 0341-141618

____

Conjurers Debütalbum „Mire“ (2018) wurde von der gesamten Metal-Welt begeistert aufgenommen und erhielt viel Lob von der Fachpresse aus aller Welt. Mire wurde für mehrere Preise nominiert (Kerrang!, Heavy Music Awards, Metal Hammer’s Golden Gods), wurde in zahllosen Listen als Album des Jahres geführt und ist ein atemberaubender Hörgenuss, der die Attitüde einer jungen Band einfängt, die bereits genau weiß, wer sie ist.
Conjurer werden als eines der verheerendsten und aufregendsten Erlebnisse der Metal-Welt gefeiert und sind eine Band, die sich niemals ausruhen wird. Nach der Veröffentlichung von Mire im Jahr 2018 tourte das Quartett zum ersten Mal durch Europa und trat auf mehreren UK-Festivals auf. In den folgenden Jahren folgten zwei Touren durch die USA, als Support von Rivers of Nihil (mit einem Zwischenstopp, um eine Audiotree-Session aufzunehmen) und dann mit Revocation von Voivod. 2019 gab es auch Conjurers ersten Auftritt beim Download Festival, bei dem sie eine ausverkaufte Dogtooth-Bühne begeisterten, und die Veröffentlichung des freudigen Gemeinschaftsprojekts mit Pijn, das den Titel „Curse These Metal Hands“ trägt.
Während der COVID-19-Pandemie nutze die Band die Zeit, um ihr neustes Album „Páthos“ aufzunehmen, auf dem sie ihre kreativen Muskeln spielen lassen, ihren Ansatz und ihre Gedanken vertiefen und ihren Sound erweitern. Páthos ist kein Album für halbherzige oder schwache Gemüter. Mit Elementen von Sumac, Gojira, Mastodon und Sumac ist die neue Platte ein vielschichtiges Biest – Sludge-, Death-, Doom-, Black Metal- und Hardcore-Einflüsse prallen aufeinander und werden von Will Putneys Produktion meisterhaft veredelt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden