loader image
Swansea Concerts & Voulez-vous danser
Celeste w/ Laudare
European Tour 2024

Datum

26.06.2024

Uhrzeit

20:00
Moritzbastei, Leipzig

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Celeste  (FRA – Nuclear Blast)
+ Laudare (GER)

 European Tour 2024

► Location: Moritzbastei, Leipzig
► Datum: Mittwoch, 26.06.2024
► Einlass: 19:00
► Tickets:
TixforGigs
Eventim
Culton Ticket

Celeste sprengen seit über fünfzehn Jahren die Grenzen der Heavy-Musik, seit sie aus der gefeierten Hardcore-Punk-Szene von Lyon hervorgegangen sind. Als sie anfingen, war ihre Musik absolut brutal, eine Mission auf der Suche nach dem härtesten Sound, den man sich vorstellen kann. Trotz der Tatsache, dass sie sich die Kraft des Black Metal und des Post-Hardcore zu Nutze machten, war die Musik ein ganz eigenes Biest, das die Grenzen und Klischees dieser Genres weit hinter sich ließ, um zu etwas völlig Einzigartigem zu gelangen. Extremität zu ihren eigenen Bedingungen.

Schon immer vorausschauend und dieses Mal durch den großen Erfolg von „Infidèle(s)“ im Jahr 2017 und dem Deal mit Nuclear Blast noch mehr ermutigt, sollte der Nachfolger immer etwas Radikales sein. Doch selbst nach ihren eigenen, übermäßig hohen Maßstäben ist das Album „Assassine(s)“ aus dem Jahr 2022 ein gewaltiger Schritt nach vorn. Obwohl es immer noch ein Album mit krachenden Gitarrenwänden, einem erbarmungslosen Rhythmus und Passagen der glückseligen, rauschenden Befreiung ist, ist es auch anders als alles, was die Band je veröffentlicht hat. Mit einer modernen, zukunftsweisenden Produktion ist es genauso komplex, aber direkter, vielfältiger und zugänglicher als je zuvor. Und auch live wissen die Franzosen immer zu überzeugen und reißen regelmäßig sowohl auf ihren eigenen Konzerte, als auch auf Festivals die Menschen mit. 

Laudare ist eine vierköpfige Band aus Leipzig, die die Besetzung des klassischen Rocktrios um Cello und Klavier erweitert. Dunkle, anspruchsvolle Musik, die zwischen schwerfällig und leichtfüßig, melancholisch und lebendig, stürmisch und andächtig oszilliert. Daniel, Jussi (ex-Amber, Yanos, Curse of the Ninth) und Luise begannen ihre Reise im Jahr 2017. Im Februar 2018, nur wenige Monate nach der Bandgründung, nahmen sie das Debüt „d.é.o.m.é.“ auf. Laudare wurde bald für ihre energiegeladenen und lebendigen Live-Shows bekannt, die sie in Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz tourten. Die EP „Have Heart, Waste Flesh“ erschien im März 2020 und ist ein Zeuge dieser sich ständig verändernden Zeiten – mit einem Lied von Jussi und einem Lied von Olli sowie „Exodus the Wayward“, das mit zwei Drumsets gespielt wurde. Im Jahr 2021 war Laudare in den Off the Road Studios Leipzig, um ihr zweites Album „Requiem“ aufzunehmen, das sich noch in der Entstehung befindet und auf die Veröffentlichung im Jahr 2024 wartet.

Datum

26.06.2024

Uhrzeit

20:00
Moritzbastei, Leipzig

Celeste  (FRA – Nuclear Blast)
+ Laudare (GER)

 European Tour 2024

► Location: Moritzbastei, Leipzig
► Datum: Mittwoch, 26.06.2024
► Einlass: 19:00
► Tickets:
TixforGigs
Eventim
Culton Ticket

Celeste sprengen seit über fünfzehn Jahren die Grenzen der Heavy-Musik, seit sie aus der gefeierten Hardcore-Punk-Szene von Lyon hervorgegangen sind. Als sie anfingen, war ihre Musik absolut brutal, eine Mission auf der Suche nach dem härtesten Sound, den man sich vorstellen kann. Trotz der Tatsache, dass sie sich die Kraft des Black Metal und des Post-Hardcore zu Nutze machten, war die Musik ein ganz eigenes Biest, das die Grenzen und Klischees dieser Genres weit hinter sich ließ, um zu etwas völlig Einzigartigem zu gelangen. Extremität zu ihren eigenen Bedingungen.

Schon immer vorausschauend und dieses Mal durch den großen Erfolg von „Infidèle(s)“ im Jahr 2017 und dem Deal mit Nuclear Blast noch mehr ermutigt, sollte der Nachfolger immer etwas Radikales sein. Doch selbst nach ihren eigenen, übermäßig hohen Maßstäben ist das Album „Assassine(s)“ aus dem Jahr 2022 ein gewaltiger Schritt nach vorn. Obwohl es immer noch ein Album mit krachenden Gitarrenwänden, einem erbarmungslosen Rhythmus und Passagen der glückseligen, rauschenden Befreiung ist, ist es auch anders als alles, was die Band je veröffentlicht hat. Mit einer modernen, zukunftsweisenden Produktion ist es genauso komplex, aber direkter, vielfältiger und zugänglicher als je zuvor. Und auch live wissen die Franzosen immer zu überzeugen und reißen regelmäßig sowohl auf ihren eigenen Konzerte, als auch auf Festivals die Menschen mit. 

Laudare ist eine vierköpfige Band aus Leipzig, die die Besetzung des klassischen Rocktrios um Cello und Klavier erweitert. Dunkle, anspruchsvolle Musik, die zwischen schwerfällig und leichtfüßig, melancholisch und lebendig, stürmisch und andächtig oszilliert. Daniel, Jussi (ex-Amber, Yanos, Curse of the Ninth) und Luise begannen ihre Reise im Jahr 2017. Im Februar 2018, nur wenige Monate nach der Bandgründung, nahmen sie das Debüt „d.é.o.m.é.“ auf. Laudare wurde bald für ihre energiegeladenen und lebendigen Live-Shows bekannt, die sie in Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz tourten. Die EP „Have Heart, Waste Flesh“ erschien im März 2020 und ist ein Zeuge dieser sich ständig verändernden Zeiten – mit einem Lied von Jussi und einem Lied von Olli sowie „Exodus the Wayward“, das mit zwei Drumsets gespielt wurde. Im Jahr 2021 war Laudare in den Off the Road Studios Leipzig, um ihr zweites Album „Requiem“ aufzunehmen, das sich noch in der Entstehung befindet und auf die Veröffentlichung im Jahr 2024 wartet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden