fbpx
loader image
Swansea Concerts & Sedate Bookings präsentieren:
AUSTIN LUCAS W/ OLDSEED

Datum

28.08.2021

Uhrzeit

18:30
KIRCHENRUINE WACHAU, LEIPZIG
w/ OLDSEED [ CAN/ GER ▪ BEKASSINE RECORDS ]
Konzert unter COVID-19 Bedingungen
Auf voraussichtlich 120 Tickets limitiert
__________
 
Austin Lucas ist ein Punk-Reisender, Aktivist und Liedermacher aus Bloomington, Indiana USA. Von einem ungewöhnlich großem Fernweh getrieben, verbringt er seine Jahre als Heranwachsender auf den Sitzen verbeulter Ford Econolines quer durch die Welt. Er hat unzählige Meilen zurückgelegt und in der ganzen Welt gelebt – von der amerikanischen Westküste bis zur Tschechischen Republik hat er überall sein Zuhause gefunden.
 
Als junger Mensch verehrte Lucas eine vielfältige Mischung aus Classic Rock, Country, Punk, Psychedelic Folk bis hin zu Mountain Music und baute sich mit einem einzigartigen, bunten Vielerlei dieser Stile eine eigene künstlerische Identität und Karriere auf. Von seinen Fans und Weggefährten verehrt und geschätzt, stand Lucas Schulter an Schulter, mit einigen der bekanntesten Vertretern des Folk, Punk, Country und Americana. Zeitgleich bleibt er den Werten und der Haltung der politischen DIY Punkszene treu.
__________
 
Craig Bjerring ist Oldseed – oder das Gegenteil von Pop. Der seit einigen Jahren in Deutschland lebende Kanadier gehört zu den wohl eigenwilligsten und spannendsten Songwritern unserer Zeit. Oldseed gelingt das, wofür andere ein Orchester brauchen.
 
Er berührt seine Zuhörer auf eine ehrliche Art und Weise, weil seine Musik eine Wahrheit vermittelt, der man glaubt. Dramaturgisch perfekt ausgewogen und mit großartigem Humor spielt er seit zehn Jahren um die 150 Konzerte pro Jahr. Nach dem großen Erfolg seiner siebten LP „Kost“, die mittlerweile in zweiter Auflage erhältlich ist, erschien im September 2017 sein neues Album „Bloom/Burn“. Musikalische Koordinaten sind hierbei Neil Young, Slint und Will Oldham.
__________
 
Wichtige Information:
 
Aufgrund des voraussichtlichen Hygienekonzeptes ist für diese Veranstaltung Folgendes zu beachten (Änderungen vorbehalten):
Die Käufer*Innen von zusammengehörigen Tickets bestätigen, dass die Ticketinhaber*Innen der durch sie gekauften Tickets zu maximal 2 Haushalten gehören.
Zusätzlich bestätigen die Käufer*Innen, dass die Ticketinhaber*Innen gesund und symptomfrei in Bezug auf COVID-19 zur Veranstaltung zu erscheinen. Einlass für Menschen mit entsprechenden Symptomen kann nicht gewährt werden.
Der Veranstalter wird die Sitzplatzzuweisung im Vorfeld vornehmen. Die Ticketinhaber*Innen verpflichten sich, die zugewiesenen Sitzplätze zu respektieren und nicht zu verändern.
Es besteht kein Recht auf Freie Platzwahl. Die Personengruppen, die zu den jeweiligen Buchungen gehören, müssen geschlossen am Konzertabend erscheinen und werden vom Aufsichtspersonal an ihre Plätze geführt.
__________
 
gefördert durch:
Initiative Musik gGmbH
Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR
__________
 
Foto: Mike Dunn

Datum

28.08.2021

Uhrzeit

18:30
KIRCHENRUINE WACHAU, LEIPZIG
w/ OLDSEED [ CAN/ GER ▪ BEKASSINE RECORDS ]
Konzert unter COVID-19 Bedingungen
Auf voraussichtlich 120 Tickets limitiert
__________
 
Austin Lucas ist ein Punk-Reisender, Aktivist und Liedermacher aus Bloomington, Indiana USA. Von einem ungewöhnlich großem Fernweh getrieben, verbringt er seine Jahre als Heranwachsender auf den Sitzen verbeulter Ford Econolines quer durch die Welt. Er hat unzählige Meilen zurückgelegt und in der ganzen Welt gelebt – von der amerikanischen Westküste bis zur Tschechischen Republik hat er überall sein Zuhause gefunden.
 
Als junger Mensch verehrte Lucas eine vielfältige Mischung aus Classic Rock, Country, Punk, Psychedelic Folk bis hin zu Mountain Music und baute sich mit einem einzigartigen, bunten Vielerlei dieser Stile eine eigene künstlerische Identität und Karriere auf. Von seinen Fans und Weggefährten verehrt und geschätzt, stand Lucas Schulter an Schulter, mit einigen der bekanntesten Vertretern des Folk, Punk, Country und Americana. Zeitgleich bleibt er den Werten und der Haltung der politischen DIY Punkszene treu.
__________
 
Craig Bjerring ist Oldseed – oder das Gegenteil von Pop. Der seit einigen Jahren in Deutschland lebende Kanadier gehört zu den wohl eigenwilligsten und spannendsten Songwritern unserer Zeit. Oldseed gelingt das, wofür andere ein Orchester brauchen.
 
Er berührt seine Zuhörer auf eine ehrliche Art und Weise, weil seine Musik eine Wahrheit vermittelt, der man glaubt. Dramaturgisch perfekt ausgewogen und mit großartigem Humor spielt er seit zehn Jahren um die 150 Konzerte pro Jahr. Nach dem großen Erfolg seiner siebten LP „Kost“, die mittlerweile in zweiter Auflage erhältlich ist, erschien im September 2017 sein neues Album „Bloom/Burn“. Musikalische Koordinaten sind hierbei Neil Young, Slint und Will Oldham.
__________
 
Wichtige Information:
 
Aufgrund des voraussichtlichen Hygienekonzeptes ist für diese Veranstaltung Folgendes zu beachten (Änderungen vorbehalten):
Die Käufer*Innen von zusammengehörigen Tickets bestätigen, dass die Ticketinhaber*Innen der durch sie gekauften Tickets zu maximal 2 Haushalten gehören.
Zusätzlich bestätigen die Käufer*Innen, dass die Ticketinhaber*Innen gesund und symptomfrei in Bezug auf COVID-19 zur Veranstaltung zu erscheinen. Einlass für Menschen mit entsprechenden Symptomen kann nicht gewährt werden.
Der Veranstalter wird die Sitzplatzzuweisung im Vorfeld vornehmen. Die Ticketinhaber*Innen verpflichten sich, die zugewiesenen Sitzplätze zu respektieren und nicht zu verändern.
Es besteht kein Recht auf Freie Platzwahl. Die Personengruppen, die zu den jeweiligen Buchungen gehören, müssen geschlossen am Konzertabend erscheinen und werden vom Aufsichtspersonal an ihre Plätze geführt.
__________
 
gefördert durch:
Initiative Musik gGmbH
Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR
__________
 
Foto: Mike Dunn